Confed Cup: Spanien gegen Uruguay live im ZDF

By | June 16, 2013
FIFA Confed Cup 2013

FIFA

Nach den beiden Auftaktspielen in der Vorrundengruppe A treffen heute in der Gruppe B Spanien und Uruguay aufeinander. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem, hier auf wm 2014-brasilien.net erfahrt Ihr wo und wie!

Die Gruppe B beim diesjährigen Confed Cup in Brasilien wird mit dem Duell Spanien gegen Uruguay eröffnet. Beim amtierenden Welt- und Europameister ist die Torhüterfrage nach wie vor offen. Für Javi Martinez vom FC Bayern München hingegen könnte der Confed Cup die Chance werden, sich einen Stammplatz zu erkämpfen.

Bis auf den verletzungsbedingten Ausfall von Xabi Alonso (Leistenprobleme) kann Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque aus dem Vollen greifen und seine derzeit beste Elf aufbieten. Durch den Ausfall von Alonso im defensiven Mittelfeld wird Javi Martinez aller Voraussicht nach in die Startelf rutschen. Doch del Bosque muss sich entscheiden wem er im Tor vertraut, die spanische Torwart-Legende und eigentlicher Stammtorhüter, Iker Casillas, wurde von Reals Ex-Trainer Jose Mourinho in der Rückrunde nach einer Verletzung nicht mehr berücksichtigt, dem 32-jährigen fehlt es schlichtweg an Spielpraxis. Beim Testspiel gegen Irland stand daher auch zunächst Victor Valdes vom FC Barcelona in der Startelf, Casillas wurde später eingewechselt. Wenige Tage zuvor hütete Casillas beim Spiel von Spaniens B-Elf gegen Haiti das Tor.

Auch im Sturm hat del Bosque die Qual der Wahl, David Villa, Fernando Torres oder Cesc Fabregas heißen hier die Optionen und der spanische Nationaltrainer hat bereits angekündigt, dass dies keine einfache Wahl wird.

Es fällt mir schwer, aus einer sehr guten Gruppe die Besten auszuwählen

Fest steht jedoch, dass del Bosque, wie alle Trainer und Teams, den Confed Cup ernst nimmt.

Das Wettkampfniveau bei diesem Pokal ist sehr hoch. Es sind die besten Spieler und Trainer der Welt vertreten.

Uruguay hat derweil ganz andere Sorgen, der knappe 1:0-Sieg in der WM-Qualifikation gegen Venezuela am vergangenen Dienstag war der erste Pflichtspielsieg seit sechs Partien, die WM-Teilnahme für die Celeste ist in Gefahr. Die Mannschaft von Trainer Oscar Tabarez belegt derzeit nur einen Relegationsplatz. Entsprechend pessimistisch gibt sich Uruguays-Trainer vor der Partie gegen Spanien und legt bereits jetzt den Fokus auf das Spiel gegen Nigeria.

Egal, was uns im ersten Spiel gelingt: das zweite ist die Schlüsselpartie. Wenn wir das gewinnen, machen wir einen großen Schritt Richtung Halbfinale.

Sein Stürmerstar vom FC Liverpool, Luis Suarez, mit acht Treffern Uruguays bester Torjäger in der Qualifikation, sieht das ein wenig anders.

Spanien – das ist hart, aber wir sind sicher nicht hierher gefahren, um es uns gemütlich zu machen. Wir werden um den Sieg kämpfen

Das ZDF überträgt die Begegnung live im deutschen Free-TV

In Deutschland hielt sich die Vorfreude auf die WM-Generalprobe in Grenzen, dennoch werden viele Spiele live im deutschen Free-TV übertragen. Neben Sport1 zeigen auch Das Erste und ZDF einzelne Partien, so überträgt das ZDF heute die Begegnung zwischen Spanien und Uruguay. Anpfiff ist heute Nacht um 00:00 Uhr in der Arena Pernambuco in Recife. Allen weiteren Informationen dazu findet Ihr hier. Das Spiel wird auch kostenlos im ZDF-Livestream im Internet zu sehen sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *