WM-Qualifikation: Costa Rica und die USA lösen das WM-Ticket

By | September 12, 2013
US-Cheftrainer Jürgen Klinsmann

AP

Nicht nur in Europa wurde in den vergangenen Tagen WM-Qualifikationsspiele ausgetragen, auch in Nord- ud Südamerika standen entscheidende Spiele an. Neben Argentinien konnten sich auch Costa Rica und die USA bereits vorzeitig für die Fußball-WM kommendes Jahr in Brasilien qualifizieren.

Der Jubel dürfte groß gewesen sein am Mittwoch in Columbus/Ohio, die US-Boys von Jürgen Klinsmann haben nicht nur den Erzrivalen Mexiko mit 2:0 besiegt, sondern sich mit diesem Erfolg auch das direkte WM-Ticket gesichert. Mexiko ist auf den fünften Platz abgerutscht und droht die Fußball-WM im kommenden Sommer zu verpassen.

Eddie Johnson (49.) und der ehemalige Bundesilga-Profi Landon Donovan (78.) erzielten in der zweiten Halbzeit vor rd. 24.500 Zuschauern im Columbus Crew Stadium die entscheidenden Tore.  Donovan zeigte sich nach der Partie erleichtert:

Ich bin sehr stolz auf diese Mannschaft und darauf, dass ich dazu gehöre. Wir haben sehr viel Arbeit investiert. Dass wir uns jetzt hier vor einem solchen Publikum qualifiziert haben, ist fantastisch. Genau darum geht es ja. Tage wie diese muss man einfach genießen

Auch Jürgen Klinsmann zeigte sich zufrieden nach dem Sieg gegen die El Tri:

Das war ein intensives Spiel, aber alle wollten den Sieg unbedingt. Dies bedeutet mir sehr viel. Es ist nicht nur für die Spieler und unsere Fans ein besonderer Moment, sondern auch für uns Trainer

Für die USA ist es die siebte Teilnahme in Folge an einer WM-Endrunde.

Auch Costa Rica löst das WM-Ticket vorzeitig

Neben den USA hat sich auch Costa Rica vorzeitig die Teilnahme an der WM kommendes Jahr gesichert. Den Ticos reichte dazu eine 1:1 Unentschieden gegen Jamaika die vom deutschen Winfried Schäfer trainiert werden. Costa Rica hat nun 15 Punkte auf dem Konto und ist zwei Sipeltage vor Ende der CONCACAF-Qualifikation nicht mehr von den ersten drei Plätzen zu verdrängen.

Hinter den USA und Costa Rica hat Honduras nach dem 2:2 in Panama als Dritter mit elf Punkten gute Chancen, sich das dritte Direkt-Ticket für die WM in Brasilien zu sichern. Alle weiteren Informationen zur Nord- und Mittelamerika-Qualifikations findet Ihr hier bei uns.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *