DFB Team: Spielt Philipp Lahm auch unter Löw im Mittelfeld?

By | September 28, 2013
Der deutsche Nationalspieler Philipp Lahm

Wikimedia / Steindy

Lässt sich Joachim Löw von Bayern Coach Pep Guardiola inspieren? Der Bundestrainer kann sich vorstellen Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger in der deutschen Nationalmannschaft gemeinsam im Mittelfeld aufzubieten wie zuletzt beim FC Bayern München.

Sehen wir bald ein neues defensives Mitteld-Pärchen in der DFB-Auswahl? Bundestrainer Joachim Löw äußerte sich unter der Woche beim 4:1 Erfolg der Bayern im DFB-Pokal gegen Hannover 96 über die neue Rolle von Kapitän Philipp Lahm unter Pep Guardiola des Triple-Siegers. Löw kann sich durchaus vorstellen Lahm auch in der Nationalmannschaft (erneut) im Mittelfeld einzusetzen. Er äußerte sich wie folgt dazu:

Philipp Lahm hat in der Nationalmannschaft ja auch schon auf der Sechs gespielt. Und gerade auch Bastian kann im Mittelfeld auf jeder Position spielen. Ich erwarte das auch, wir brauchen die Variabilität, um für den Gegner unberechenbar zu sein

Löw tauscht sich mit Guardiola aus

Angeblich soll sich Löw diesbezüglich auch bereits mit Guardiola ausgetauscht haben und dieser scheint von dieser Idee durchaus angetan sein:

Ich weiß, dass Pep Guardiola in diesem Punkt genauso denkt wie ich

Der Bundestrainer möchte Lahm in Zukunft auch beim DFB-Team im defensiven Mittelfeld aufstellen.Diese Position wäre für den gelernten Außenverteidiger kein Neuland, bereits 2007 agierte Lahm beim 2:1-Sieg in England schon einmal im defensiven Mittelfeld.

Was meint Ihr? Sollte auch Löw Lahm im defensivem Mittelfeld einsetzen oder ist die DFB-Elf dort mit Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira, Ilkay Gündogan und den Bender-Zwillingen bereits gut besetzt?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *