WM-Qualifikation: Die Playoff-Spiele werden am 21. Oktober ausgelost

By | October 11, 2013
WM 2014 Brasilien

Wikimedia

Die Europa-Qualifikation für die Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien neigt sich langsam aber sich dem Ende zu. Am 11. und 15. Oktober werden die letzten beiden Spieltage absolviert. Am 21.Oktober werden dann in Zürich die WM-Playoffs ausgelost, dies gab die FIFA diese Woche bekannt.

Viele Fußball-Fans europaweit blicken derzeit gespannt auf die bevorstehenden Spiele der WM-Qualifikation. Mit den Niederlanden und Italien haben sich bisher erst zwei Mannschaften aus der Europa-Qualifikation direkt für die WM-Endrunde kommendes Jahr qualifiziert. Am kommenden Freitag am 11. Spieltag der Qualifikation dürfte die eine oder andere Mannschaft dazu kommen, unter anderem die DFB-Elf die sich mit einem Punktgewinn gegen Irland ebenfalls vorzeitig das WM-Ticket sichern kann.

Für viele andere Teams beginnen mit der Ende der Gruppenphase die Playoffs. In der sog. Relegationsrundeermitteln die acht besten Tabellenzweiten der Europa-Gruppen die vier letzten WM-Turnier-Teilnehmer des “alten Kontinents” per K.o.-Systems. Bei der Ermittlung der Playoff-Teilnehmer werden Punkte, Tordifferenz, Tore, Auswärtstore und die Disziplinarwertung berücksichtigt. In Gruppen mit sechs Mannschaften werden jedoch nicht die Ergebnisse gegen das Schlusslicht der Abschlusstabelle einbezogen.

Die Auslosung der WM-Playoffs findet am Montag den 21. Oktober in Zürich statt. Dabei werden die achte Teams gemäß der aktuellen FIFA-Weltrangliste in einen gesetzten und ungesetzten Topf aufgeteilt. Die Playoff-Spiele selbst finden voraussichtlich am 15. und 19. November statt.

One thought on “WM-Qualifikation: Die Playoff-Spiele werden am 21. Oktober ausgelost

  1. Pingback: WM 2014 Qualifikation: zahlreiche Entscheidungen am letzten Spieltag | Südafrika Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *