Erste Ziehung der WM-Tickets erfolgt

By | November 15, 2013
Estádio do Maracanã

Endspielort der WM-2014: Das Maracana in Rio de Janeiro | AFP

Im englischen Manchester wurden nun die glücklichen Gewinner der ersten Verkaufsphase der WM-Tickets gezogen. Wie die FIFA auf ihrer Homepage bekannt gab, wurden 889.305 Tickets im Rahmen der ersten Ziehung vergeben. 71,5% der Tickets gingen dabei an die Einwohner Brasiliens, wobei Studenten, Über-60-Jährige sowie Empfänger sozialer Wohlfahrtsprogramme Vorrecht erhielten.

Insgesamt 6,2 Millionen Ticketwünsche gingen bei der FIFA ein, bis zum 10 November werden die Gewinner per E-Mail oder SMS benachrichtigt. Der Großteil der Karten gingen nach Brasilien (625.000), gefolgt von den USA (66.000) und England (22.000). Laut den Kollegen von paradisi gingen auch 18.000 Tickets in der ersten Ziehung an Fans in Deutschland. Die beliebtesten Tickets waren die für die beiden Megastädte Rio de Janeiro und Sao Paulo sowie für die Hauptstadt Brasilia. Die Ziehung hatte sich im Vorfeld verzögert, da die brasilianische Regierung auf die Teilnahme eines eigenen Notars bestand.

Für Fußballfans, die bei der Ziehung leer ausgegangen sind, eröffnet sich ab Montag aber eine neue Chance: Ab dem 11.11. um 12:00 MEZ startet die nächste Verkaufsphase für die WM-Tickets, wobei diesmal das Prinzip “First Come First Serve” gilt. Der Verkauf geht direkt über die Homepage der FIFA wobei die Tickets nach der Reihenfolge der Anfragen vergeben werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *