WM-Playoffs: Kroatien gegen Island im Livestream

By | November 15, 2013
WM-Playoffs: Kroatien gegen Island im Livestream

AFP

Die Playoff-Begegnung zwischen Kroatien und Island ist für viele Experten und Fans das einzige Duell, bei dem die Rollen offensichtlich verteilt sind. Kroatien der WM-Dritte gilt als klarer Favorit im Kampf um die WM-Tickets. Doch Island hat bereits in der Gruppenphase für die eine oder andere Überraschung gesorgt. Ihr wollt das Spiel live verfolgen? Kein Problem! Hier auf wm2014-brasilien.net findet Ihr einen entsprechenden Livestream!

Island war vor der Auslosung der WM-Playoffs das Wunschlos vieler Nationaltrainer, am Ende hat Kroatien den vermeintlich einfachsten Gegner erwischt. Doch die Eismänner sollte man keinesfalls unterschätzen. Island gehört ohne Frage zu den Überraschungsmannschaften der bisherigen WM-Qualifikation. In der Gruppe E hat man sich hinter der Schweiz den zweiten Platz vor Slowenien, Norwegen, Albanien und Zypern gesichert. Interessant ist dabei vor allem die Tatsache, dass sich Island auswärts die entscheidenden Punkte geholt hat wie bei den beiden 2:1 Erfolgen gegen Albanien und Slowenien. Auch das 4:4 in der Schweiz, als man bereits mit 1:4 zurück lag, zeigt deutlich dass die Chemie innerhalb der Mannschaft stimmt und diese nie aufgibt.

Leistungsträger und Kopf der Isländer ist der Ex-Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson (jetzt Tottenham Hotspur), der 24-jährige offensive Mittelfeldspieler erzielte in neun Spielen vier Treffer und ist mit weiteren drei Vorlagen der Topscorer seiner Mannschaft. Neben Sigurdsson kann Lagerbäck auch auf zahlreiche weitere Legionäre zurückgreifen, wie z.B. Alfred Finnbogason (SC Heerenveen) oder Kolbeinn Sigthorsson (Ajax Amsterdam). Die Qualitäten der Mannschaft liegen vor allem in der Offensive, mit 15 Gegentoren in 10 Spielen hat Island genauso viele kassierte wie der Tabellenletzte aus Zypern. Auch wenn Island nur minimale Außenseiterchancen hat, die erste Turnierteilnahme bei einem großen Turnier dürfte jedoch Motivation genug sein für die Sigurdsson & Co.

Bei den Kroaten zeigte man sich nach der Auslosung erleichtert, mit Ach und Krach hat sich der dreimalige WM-Teilnehmer in die Playoffs gerettet. Zu letzt gab es drei Niederlagen und lediglich ein Unentschieden aus den letzten vier Pflichtspielen. Nationaltrainer Igor Stimac musste trotz Erreichen der Relegation Ende Oktober sein Amt räumen, der ehemalige Bundesligaprofi Niko Kovac soll die Feurigen nun zur WM-Endrunde nach Brasilien führen.

Kroatien verfügt mit Mario Mandzukic, Luka Modric, Ivan Rakitic und Darijo Srna über internationale Spitzenleute. Doch in den Spielen zuvor fehlt es stets an der mannschaftlichen Geschlossenheit. Welche Leistungen die Kroaten abrufen können, wenn sie ihre Qualität mit dem richtigen Teamgeist vereinen, haben sie in den vergangenen Jahrzehenten regelmäßig bei EMs und WMs unter Beweis gestellt.

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:00 Uhr in Reykjavik im Laugardalsvöllur-Stadion, einen kostenlosen Livestream zu der Partie findet Ihr HIER.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *