WM 2014: Der DFB-Fahrplan zur WM steht fest

By | January 13, 2014
Das DFB-Team

Steindy / Wikimedia

Die Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft auf die WM 2014 wird langsam aber sicher konkreter. Nach dem man Ende vergangenen Jahres ein WM-Quartier gefunden hat, steht nun der Testspiel-Fahrplan bis zur WM-Endrunde fest. Die DFB-Auswahl wird insgesamt vier Vorbereitungsspiele absolvieren. Erfahrt hier wann, wo und vor allem gegen wen!

Eine gut Vorbereitung ist die halbe Miete, dieses Motto trifft vor allem mit Blick auf eine WM-Endrunde zu. Auch die Verantwortlichen beim DFB haben dies bereits frühzeitig erkannt und bereits zu Beginn des WM-Jahrs den Testspiel-Fahrplan für die kommenden Monate festgelegt.

DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock äußerte sich vergangene Woche wie folgt dazu:

Wir sind froh, dass wir die Planungen für die WM nun abgeschlossen und in Absprache mit der Sportlichen Leitung nach Polen und Kamerun mit Armenien den dritten Gegner gefunden haben

Insgesamt vier Testspiele wird Bundestrainer Joachim Löw bis Anfang Juni mit seiner Mannschaft bestreiten, den Anfang macht dabei die Partie am 5. März in Stuttgart gegen Chile. Am 13. Mai empfängt die DFB-Auswahl Polen in Hamburg, kurze Zeit später geht es für eine Woche in das WM-Trainingslager im Passeiertal in Südtirol. Den Abschluss bilden die beiden Spiele im Juni, am 1.6 in Mönchengladbach gegen Kamerun und am 6. Juni gegen Armenien in Mainz. Einen Tag später machen sich Mesut Özil & Co. dann auf den Weg nach Brasilien.

Hier nochmals alle Termine in der Übersicht:

5. März: Deutschland – Chile in Stuttgart
13. Mai: Deutschland – Polen in Hamburg
21. Mai bis 1. Juni: WM-Trainingslager im Passeiertal/Südtirol
1. Juni: Deutschland – Kamerun in Mönchengladbach
6. Juni: Deutschland – Armenien in Mainz
7. Juni: Abreise ins WM-Quartier Porto Seguro vom Flughafen Frankfurt/Main

Auf welches Freundschaftsspiel freut Ihr Euch am meisten?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *