So sieht das neue Deutschland Auswärtstrikot für die WM 2014 aus

By | February 14, 2014
So sieht das neue Deutschland Auswärtstrikot für die WM 2014 aus

dfb.de

Knapp drei Monate nachdem der deutsche Fußball-Bund (DFB) und Generalausrüster adidas das Heimtrikot der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2014 präsentiert hat, wurde gestern nun auch das neue Auswärtstrikot präsentiert. Das Trikot in denen die DFB-Elf zukünftig ihre Spiele auf fremden Platz bestreitet, wird von den Farben Schwarz-Rot und Weiß dominiert. Erfahrt hier alles zum neuen Auswärtstrikot von Mesut Özil & Co.

In Sachen WM-Trikots ist die Katze nun endgültig aus dem Sack beim DFB. Gestern Nachmittag präsentierte der deutsche Fußball-Bund das neuen Deutschland Auswärtstrikot für die WM 2014. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw läuft zukünftig in Trikots mit breiten schwarz-roten Querstreifen auf. Die zugehörigen Hosen und Stutzen sind in ebenfalls in schwarz gehalten. Mesut Özil fühlt sich vom Design sofort an Brasilien erinnert:

Das neue Trikot sieht super aus und erinnert mich an die Spielkleidung von Flamengo Rio de Janeiro – das bringt uns für die WM in Brasilien bestimmt Glück

Erstmals in einem Länderspiel getragen wird das neue Trikot beim Testspiel am 5. März in Stuttgart gegen Chile.

Für Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff handelt es sich bei der Farbwahl um ein traditionelles Design:

Im Gegensatz zum weißen Heimtrikot dominiert beim Auswärtstrikot schwarz. Weiß und schwarz sind traditionell die Farben unserer Nationalmannschaft. In beiden Trikots gibt es einen Querstreifen in rot, der eine gewisse Aggressivität und Angriffsfreude symbolisiert. Diese Symbolik passt zu uns, denn natürlich wollen wir in Brasilien angreifen und um den Titel mitspielen

Aber bevor wir Euch jetzt (wieder) zu viel erzählen, schaut es Euch am besten selbst an 🙂

Das Trikot ist seit heute im Handel verfügbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *