DFB-Team: Springt Kevin Volland noch auf den WM-Zug auf?

By | March 26, 2014
DFB-Team: Springt Kevin Volland noch auf den WM-Zug auf?

AFP

Der erneut verletzungsbedingte Ausfall von Mario Gomez dürfte Bundestrainer Joachim Löw ins Grübeln bringen. Auch wenn der 28-jährige Angreifer nur wenige Wochen ausfallen wird, muss sich Löw Gedanken über einen Plan B im deutschen Angriff machen. Dieser könnte Kevin Volland heißen, der U21-Nationalspieler zeigt seit Monaten konstant starke Leistungen bei der TSG 1899 Hoffenheim und würde das Angriffspiel der DFB-Elf noch variabler machen.

Lange Zeit galten Mario Gomez und Miroslav Klose als gesetztes deutsches Sturmoduo für die WM 2014 in Brasilien. Die beiden DFB-Angreifer aus der Serie A plagen sich diese Saison jedoch mit zahlreichen Verletzungen herum und sind nach wie vor auf der Suche nach ihrer Bestform. Schon seit geraumer Zeit testet Bundestrainer Joachim Löw die eine oder Alternative, zu Letzt hießen diese Sidney Sam, Max Kruse oder Pierre-Michel Lasogga, mit Kevin Volland steht Löw ein weiterer Angreifer zur Verfügung der bisher jedoch keine Chance in der A-Nationalmannschaft erhalten hat. Volland selbst möchte sich jedoch in Sachen WM 2014 nicht unter Druck setzen:

Natürlich ist es ist ein Kindheitstraum, bei einem Turnier dabei zu sein. Diesen Traum werde ich mir hoffentlich irgendwann erfüllen. Ich muss mich in der U-21 weiterentwickeln und dort Verantwortung übernehmen. Ich bin immer noch jung und muss in jedem Spiel Gas geben, damit ich weiter vorankommen

Mit neun Trefferb und sieben Vorlagen gehört der 21-jährige Stürmer zu den besten deutschen Angreifern in der Bundesliga. Volland durchlief seit der U17 sämtliche deutsche Nachwuchgsbereiche und ist derzeit Kapitän der U21-Nationalmannschaft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *