Philipp Lahm tritt aus der Nationalelf zurück!

By | July 18, 2014

Was für ein Paukenschlag! Wenige Tage nach dem historischen WM-Titelgewinn in Brasilien hat DFB-Kapitän Philipp Lahm seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Der 30-jährige beendet damit auf dem Höhepunkt seine Nationalmannschaftskarriere und versetzt die deutschen Fußballfans in einen Schockzustand.

Das WM-Finale am vergangenen Sonntag gegen Argentinien war das letzte Länderspiel von Philipp Lahm. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft hat heute seinen Rücktritt aus der DFB-Elf bekannt gegeben. Nach dem die BILD-Zeitung heute morgen über einen Rücktritt des 30-jähirgen berichtet hatte, folgte kurze später bereits die Bestätigung durch Lahm selbst bei der Sport BILD:

Ich habe Jogi Löw bereits am Montag mitgeteilt, dass ich aus der Nationalmannschaft zurücktreten werde. Der Entschluss ist in mir während der vergangenen Saison gereift. Ich bin glücklich, dass es nun mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft zusammenfiel. Heute morgen habe ich DFB-Präsident Wolfgang Niersbach angerufen und ihm die Entscheidung mitgeteilt und mich bei ihm und allen DFB-Mitarbeitern für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedankt

Damit hätte wohl niemand ernsthaft gerechnet, auch vor dem Hintergrund, dass Lahm erst im Juni seinen Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig bis 2018 verlängert hat. Die Entscheidung kommt völlig überraschend und dürfte die Fußballfans in Deutschland schockieren.

Lahm beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft damit auf dem absoluten Höhepunkt. Seit Februar 2004 hat der Abwehrspieler insgesamt 113 Länderspiele (5 Tore) für Deutschland absolviert und nahm an drei Europameisterschaften auch an drei WM-Endrunden teil.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *