Der Confed Cup 2017 rückt immer näher

By | February 9, 2017

Die Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien liegt nun fast drei Jahre zurück und so langsam aber sicher steigt die Vorfreude bei den Fussballfans auf die WM 2018 in Russland. Bereits diesen Sommer gibt es mit dem Confed Cup 2017 einen ersten Vorgeschmack auf die kommende WM-Endrunde.

So langsam aber sicher wird es ernst für WM-Gastgeber Russland. Vom 17. Juni bis 2. Juli findet in Russland der sog. FIFA-Konföderationen-Pokal 2017 statt, den viele Fussballfans eher unter dem Begriff Confed Cup kennen. Der Confed Cup 2017 ist eine Art Generalprobe für die WM 2018. Vor allem die Organisatoren werden zahlreiche Abläufe in den einzelnen Spielorten testen und Erkenntnisse sammeln was bis zur WM-Endrunde noch angepasst bzw. verbessert werden muss.

Aber auch aus sportlicher Sicht wird der Confed Cup 2017 interessant, den erstmals seit 2005 nimmt die deutsche Nationalmannschaft erneut daran teil. Kurioserweise konnte die DFB-Elf diesen Pokal bisher noch nie gewinnen. In Russland wird man nach 1999 und 2005 den dritten Anlauf starten. Inwiefern man jedoch erfolgreich wird bleibt abzuwarten, Bundestrainer Joachim Löw hat bereits angekündigt, dass er zahlreiche Stammspieler und Leistungsträger nicht für den Confed Cup nominieren wird und eher auf jungen Nachwuchstalente setzen möchte. Löw bezeichnete den Confed Cup vor kurzem als “Perspektiventurnier”. Deutschland trifft in der Vorrundengruppe B neben Chile, Neuseeland, Australien auch auf Kamerun, den frischgebackenen Afrikameister 2017.

Die deutsche Confed Cup-Gruppe in der Übersicht:

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KamerunKamerun Kamerun  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 2. ChileChile Chile  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 3. AustralienAustralien Australien  0  0  0  0 000:000  ±0 00
 4. DeutschlandDeutschland Deutschland  0  0  0  0 000:000  ±0 00

Der deutsche Spielplan beim Confed Cup 2017:

So., 18. Juni 2017, 21:00 Uhr (20:00 Uhr MESZ) in Moskau
Kamerun Chile -:- (-:-)
Mo., 19. Juni 2017, 18:00 Uhr (17:00 Uhr MESZ) in Sotschi
Australien Deutschland -:- (-:-)
Do., 22. Juni 2017, 18:00 Uhr (17:00 Uhr MESZ) in Sankt Petersburg
Kamerun Australien -:- (-:-)
Do., 22. Juni 2017, 21:00 Uhr (20:00 Uhr MESZ) in Kasan
Deutschland Chile -:- (-:-)
So., 25. Juni 2017, 18:00 Uhr (17:00 Uhr MESZ) in Sotschi
Deutschland Kamerun -:- (-:-)
So., 25. Juni 2017, 18:00 Uhr (17:00 Uhr MESZ) in Moskau
Chile Australien -:- (-:-)

Ende März geht es mit der WM-Qualifikation 2018 weiter

Vor dem Confed Cup steht jedoch noch die WM-Qualifikation 2018 an. Mit vier Siegen aus vier Spielen führt Deutschland seine Gruppe C souverän an und es gibt überhaupt keinen Zweifel daran, dass die DFB-Auswahl das direkte Ticket für die WM 2018 lösen wird. Ende März müssen Jogis Jungs wieder in der WM-Quali ran, Deutschland spielt auswärts in Baku gegen Aserbaidschan. Wenn alles nach Plan läuft, könnte man sich spätestens Anfang Oktober mit einem Sieg gegen Nordirland vorzeitig für die WM-Endrunde qualifizieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *