Arena São Paulo

Arena São Paulo

LOC

Das drittteuerste Stadion der Weltmeisterschaft (hinter Brasília und Rio de Janeiro) entsteht derzeit in São Paulo, im Stadtteil Itaquera. Die geschätzten Baukosten der Arena São Paulo betragen 281 Mio. Euro. Dafür erhält der Verein mit der größten Anhängerschaft der Stadt, der Sport Club Corinthians Paulista, endlich sein eigenes Stadion. Zuvor spielte man im Estádio do Pacaembu, in dem ebenfalls Palmeiras São Paulo gelegentlich seine Heimspiele austrug. Brasiliens größte Stadt lädt während der WM zu sechs Spielen ins Corinthians ein, darunter zum Eröffnungsspiel mit Beteiligung der brasilianischen Seleção sowie zu einem Achtel- und einem Halbfinalspiel.

Zahlen, Daten, Fakten

Name: Arena São Paulo Kapzazität: 65.807 Zuschauer Spielort: São Paulo, Bundesstaat São Paulo Geplante Fertigstellung: 2014 Geschätzte Baukosten: 281 Mio. Euro

WM-Spiele in der Arena São Paulo

In der Arena São Paulo werden vier Spiele der Vorrunden-Phase sowie eine Achtel- und eine Halbfinalbegegnung der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 stattfinden:

Partie Runde Datum Anstoßzeit (Deutschland)
Brasilien – A2 Gruppenphase 12. Juni 2014 17:00 Uhr (22:00 Uhr)
D1 – D3 Gruppenphase 19. Juni 2014 16:00 Uhr (21:00 Uhr)
B2 – B3 Gruppenphase 23. Juni 2014 13:00 Uhr (18:00 Uhr)
H4 – H1 Gruppenphase 26. Juni 2014 17:00 Uhr (22:00 Uhr)
1F – 2E Achtelfinale 1. Juli 2014 13:00 Uhr (18:00 Uhr)
W59 – W60 Halbfinale 9. Juli 2014 17:00 Uhr (22:00 Uhr)

Wissenswertes

Das im Besitz des Vereins Corinthians befindliche Stadion hatte in der ersten Hälfte des Jahres 2013 für Aufsehen gesorgt. Unklar war, ob die Arena rechtzeitig fertig würde. Keinesfalls gesichert war zudem die Finanzierung des Projekts. Zwischenzeitlich drohte die FIFA sogar damit, der Stadt São Paulo die Austragungsrechte von WM-Spielen zu entziehen, wenn sich die Bauarbeiten weiter verzögern würden. Unstimmigkeiten gab es dabei von Anfang an: Ursprünglich plante die Stadt ein Stadion von etwas mehr als 40.000 Zuschauern, würde dadurch aber nicht die Bedingungen der FIFA erfüllen, die ein Stadion mit 65.000 Plätzen forderte. Da das Stadion eigentlich nur auf 48.000 Plätze ausgelegt ist, sollen zur WM 22.000 Extraplätze geschaffen werden. Die dabei entstehenden Verzögerungen bereiten der FIFA große Sorgen. Laut neuestem Stand der FIFA-Organisatoren wird das Stadion aber spätestens Anfang 2014 fertig sein.

Hotels in der Nähe

Basierend auf Kundenbewertungen von verschiedenen Buchungsportalen, können im Preisvergleich von trivago die besten Hotels in der Nähe der Arena São Paulo gefunden werden:

– L’Hotel Porto Bay
– Panamby São Paulo
– Marriott Airport
– Green Grass Hostel

Video

Hier könnt Ihr Euch die Arena São Paulo nochmals in einer 3D-Animation anschauen: [youtube id=”7JxnLzAYntk” width=”600″ height=”400″] Alle weiteren Informationen zur Arena São Paulo findet Ihr auf der offiziellen Webseite unter www.corinthians.com.br/arena.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *